Christa Weidner & PW bewegen IT-Projekte

StartFacilitationAppreciative Inquiry

Appreciative Inquiry

Bei Appreciative Inquiry (AI) steht die wertschätzende Befragung – auch Erkundung genannt – als zentrales Element dieser Change Management Methode im Vordergrund. Es folgt der Idee, dass Menschen und Systeme sich in die Richtung bewegen, in die sie schauen und, dass die Fragen, die gestellt werden, darüber entscheiden, was gefunden wird. Appreciative Inquiry konzentriert sich auf die Stärken, das Positive und das Positive. Probleme werden nicht direkt bearbeitet, sondern als Änderungswünsche formuliert. Mehr dazu in meinem Buch Let’s do IT, Kapitel Stärken als Basis für die Zukunft erkennen.

Der Ablauf gliedert sich in vier Phasen:

Entdeckungsphase

Visionen entwerfen

Zukunftsentwurf

Umsetzung: neue Ideen verwirklichen